Altstadtfest Speyer im Domgarten

Double Trouble auf der Domwiese

Double Trouble auf der Domwiese

Zwischen Fischmarkt und Sonnenbrücke, einem Stadtviertel, das die Speyerer liebevoll als „Hasenpfuhl“ bezeichnen, wird am 2. Septemberwochenende jedes Jahres das weithin bekannte Altstadtfest gefeiert. Der „Hasenpfuhl“ mit seinen romantischen Winkeln und Gassen bildet die Kulisse für das Speyerer Altstadtfest. Eine bessere Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern, als eben rings um die alte Stadtmauer, entlang dem Speyerbach, wo im Schatten des Domes und der Retscherruine menschliche Maßstäbe sich liebenswert erhalten, lässt sich in Speyer kaum denken.

Jugendprogramm auf dem Altstadtfest ALTSTADTROCK

bitburgerspeyerfishnjam_speyer

Fast schon Kultstatus genießt das Open-Air Altstadtrock vor den Toren der Kaiserstadt Speyer, mitten im idyllischen Domgarten.
Heidentürmchen und Dom bilden die Kulisse für das besondere Open-Air-Feeling, das im Rahmen des Speyerer Altstadtfestes schon zum 33. Mal tausende Besucher auf die Wiese des Domgartens lockt. Gerade Ambiente und Musikprogramm wissen Fans und Freunde des Festivals zu schätzen. Ein Highlight, dass man sich auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen sollte, denn unter der Regie der Eventagentur FISH’N’JAM wird wieder einiges geboten.
Zahlreiche Verkaufsstände entlang der Domwiese bieten ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken. BEGINN: Jeweils um  19.00 Uhr! Der Eintritt ist wie immer frei!Kommt zum Altstadtfest 2015 und feiert mit!!!


Das Mitbringen von Getränken ist im gesamten Festbereich, also auch im Domgarten beim Altstadt-Rock, untersagt.
Aufgrund von neuen Auflagen ist Ausschankschluss um 01:00 Uhr. Das Musikprogramm endet um 24:00 Uhr.

Spielzeit Freitag 11.09.2015
Samstag 12.09.2015
19:30 – 20:45  SUPERNOVA PLASMAJETS
 INSANITY
21:10 – 22:20 KORREKT
NASTY BULLETS
22:40 – 24:00 FINE R.I.P
DOUBLE TROUBLE

Bewerbungen für 2015: Bitte benutzt unser neues Bewerbungsformular

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*